Warum wählen Sie einen LCD-Fernseher?

Wenn Sie einen neuen Fernseher kaufen, werden Sie feststellen, dass Sie viele verschiedene Optionen haben. Ihre Auswahl kann LCD-Fernseher, Plasma-Fernseher oder sogar einige Röhrenfernseher umfassen. Die LCD-Fernseher sind in letzter Zeit immer beliebter geworden, und es gibt viele Gründe, warum. LCD-Fernseher haben einen Vorteil in Größe und Gewicht. Es ist leicht zu sehen, dass ein LCD viel dünner als ein äquivalenter Röhrenfernseher ist, aber es ist auch ein wenig dünner als ein Plasma-Fernseher. Der Gewichtsunterschied zwischen einem LCD-Fernseher und einem Röhrenfernseher ist enorm. Selbst ein Plasma-Fernseher kann doppelt so schwer sein wie ein LCD-Fernseher. All dies bedeutet, dass LCD-Fernseher einfacher zu handhaben und leichter an der Wand zu montieren sind. Wenn Sie es leid sind, die Lichter auszuschalten und die Jalousien zu schließen, wenn Sie fernsehen, dann hat LCD nur die Technologie, die Sie sind Auf der Suche nach. LCD-Fernsehbildschirme produzieren viel weniger Blendung als andere Fernsehbildschirme. Und LCD-Fernseher sind heller als andere Fernseher. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass LCD-Fernsehgeräte unter "Burn-In" leiden. Dies gibt ihnen einen Vorteil gegenüber Plasma- und Röhrenfernsehgeräten. Wenn ein Plasma- oder Röhrenfernseher zu lange ein fixes Bild anzeigt, hinterlässt er manchmal "Geisterbilder". Dies verschlechtert die Bildqualität und führt zu Konflikten mit dem, was Sie auf dem Bildschirm sehen möchten. In LCD-Fernsehern ist dies extrem selten. LCDs können für mehr als nur normales Fernsehen oder HDTV verwendet werden. Sie können Composite-Videogeräte an einen LCD-Fernseher, Komponentenvideogeräte und sogar Computer anschließen. Die Verwendung eines Plasmabildschirms als Computermonitor wird nicht empfohlen. Computer zeigen viele Standbilder an. Dies erhöht das Risiko eines Einbrennens auf einem Plasma-TV. Außerdem haben Standbilder und Text auf Plasmafernsehern ein raues, unregelmäßiges Aussehen. Bei LCD-Fernsehern ist Burn-In selten ein Problem, Standbilder sind klar und deutlich und Text ist leicht zu lesen. LCD-Fernseher sind aufgrund ihrer fluoreszierenden Hintergrundbeleuchtung energieeffizient. Plasma-Fernseher beleuchten jeden einzelnen Pixel auf dem Bildschirm, sogar die schwarzen, und das kostet zusätzliche Energie. Im Durchschnitt verbraucht ein Plasma-Fernseher 50% mehr Energie als ein LCD-Fernseher. LCD-Fernseher sind sehr zuverlässig. Sie haben eine erwartete Lebensdauer von 60.000 Stunden Dauerbetrieb. Selbst bei 8 Stunden pro Tag summiert sich dies zu mehr als 20 Lebensjahren. In vielen Fällen kann einem abgenutzten LCD-Fernseher ein neues Leben gegeben werden, indem seine fluoreszierende Hintergrundbeleuchtung ersetzt wird. Wenn ein Plasma-Fernseher im Alter ausbleicht, kann er nicht repariert werden. Ein letzter Vorteil von LCD-Fernsehern ist, dass sie nicht empfindlich auf niedrigen Luftdruck reagieren. Plasma-Fernseher haben Probleme mit niedrigem Luftdruck, und Hersteller empfehlen, dass sie in Höhen von nicht mehr als 6000 Fuß bleiben. Über dieser Grenze können Plasma-Fernseher wie eine alte Leuchtreklame summen. LCD-Fernseher funktionieren in großer Höhe sehr gut. Für weitere Informationen und günstige Preise klicken Sie auf die folgenden empfohlenen Websites LCD-Fernseher oder LCD-Fernseher.