Plasma-TV oder LCD-Fernseher - Wie entscheide ich mich?

Plasma-Fernseher oder LCD-Fernseher? Was wirklich der Unterschied ist Es besteht kein Zweifel, dass es immer noch eine Menge Verwirrung und Fehlinformationen gibt, wenn es um die Unterschiede zwischen Plasma TV und LCD TV geht. Woher weißt du, welche Technologie für dich richtig ist? Nun, es ist keine einfache Frage von Plasma TV ist besser, oder LCD-TV ist besser. Es hängt wirklich von Ihren Umständen und Vorlieben ab. Lassen Sie uns über die Unterschiede und die Vor- und Nachteile für jeden sprechen, sowie einige der Missverständnisse in Bezug auf diese TVs, und hoffentlich wird dies Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen.Viele Leute verwechseln Plasma-Fernseher und LCD-Fernseher, weil sie auf einen Blick sehen gleich aus ... sie sind beide Flachbild-Fernseher, mit einem dünnen Profil, das an einer Wand montiert werden kann. Sie sind definitiv beide sehr coole Technologien. Sie teilen natürlich andere Ähnlichkeiten, wie Bildschirmauflösung, Eingabearten und einige andere, aber Plasma-Fernseher und LCD-Fernseher sind völlig unterschiedliche Technologien, und es gibt Unterschiede, die Sie beachten sollten. Der Zweck dieses Artikels ist nicht t, um die technische Funktionsweise von Plasma TV und LCD-TV zu erklären, aber um über die praktischen Unterschiede in der realen Welt zu sprechen, die Ihnen bei Ihrem Entscheidungsprozess helfen werden. Eine kurze Erklärung der grundlegenden Funktionsweise könnte Ihnen jedoch helfen zu verstehen, warum die Unterschiede bestehen. Die Pixel in einem Plasma-TV bestehen aus mit Phosphor ausgekleideten Zellen, die mit Xenon- und Neongas gefüllt sind. Jedes Pixel besteht aus einer roten, grünen und blauen Komponente, die zusammen das gesamte Spektrum der Farben reproduzieren. Plasma-TVs sind eine "emissive" Display-Technologie, was bedeutet, dass sie selbstbeleuchtet ist. LCD-TVs sind anders in dem Sinne, dass sie eine "transmissive" Display-Technologie sind. Das heißt, das Licht wird nicht vom LCD-Kristall, sondern von einer Lichtquelle hinter dem Panel erzeugt. Eine Diffusionsplatte wird verwendet, um das Licht von hinter dem LCD-Panel umzuleiten und zu streuen. Das LCD-Panel selbst besteht aus zwei transparenten Platten mit einer Flüssigkristalllösung dazwischen. Jeder Kristall ist wie ein Verschluss, der entweder eine vorbestimmte Lichtmenge durchlässt oder das Licht davon abhält, hindurchzugehen. Mit dieser sehr grundlegenden Erklärung und all den Informationen und Fehlinformationen da draußen entscheiden Sie, was besser ist für dich? Jede Technologie hat ihre Vor- und Nachteile, also reden wir jetzt darüber. Denken Sie daran, dass es in beiden Technologien eine große Bandbreite an Qualität gibt. Daher werden unsere Vergleiche Plasma-Fernseher und LCD-Fernseher mit gleicher Qualität vergleichen. Was sind die Vorteile von Plasma TV? Wahrscheinlich die drei wichtigsten Vorteile Plasma-TVs über LCD-TVs sind ihre Fähigkeit, sehr gute Schwarzwerte, ihre großen Blickwinkel und eine schnellere Reaktionszeit zu produzieren. Bessere Schwarzwerte bedeuten, dass der Plasma-Fernseher beim Betrachten eines schwarzen Bildes näher an einem echten Schwarz als an einem LCD-Fernseher wiedergegeben wird, und Sie sehen in den schwarzen Bildern auch einen besseren Kontrast. Wenn Sie eine dunkle Szene in einem Film sehen, werden Sie feststellen, dass die Farbe auf einem guten Plasma-Fernseher schwarz erscheint, während auf dem besten LCD-Fernseher ein sehr dunkles Grau oder Dunkelblau erscheint. Sie werden auch mehr Details im Plasma TV bei dunklen Szenen bemerken. Dies liegt daran, dass LCD-Fernseher durchlässig sind, und wenn sie ein schwarzes Bild wiedergeben, blockieren sie das Licht. Eine winzige Menge Licht kann durchlässig werden, weshalb LCD-Fernseher nicht in der Lage sind, einen so guten Schwarzwert wie Plasma-Fernseher zu erzeugen. LCDs haben ihre Schwarzwerte stark verbessert, aber Plasma-TV ist in diesem Bereich noch besser. Aus dem gleichen Grund haben Plasma-Fernseher einen größeren Betrachtungswinkel. Das heißt, wenn Sie den Fernseher von der äußersten Seite oder über oder unter sehen, bleiben die Plasma TV-Bilder hell und scharf. LCDs zeigen einen gewissen Helligkeitsverlust und werden aus extremen Blickwinkeln schwieriger zu betrachten, obwohl ihre Blickwinkel deutlich verbessert wurden, so dass dies für die meisten Menschen kein Problem darstellt. Die Reaktionszeit bezieht sich auf die Zeit, die ein Pixel benötigt, um von Schwarz zu wechseln weiß, dann wieder schwarz. Plasma-TVs haben eine bessere Reaktionszeit als LCD-TVs, was bedeutet, dass sie mit Fast-Motion-Bildern wie Sport und Videospielen besser arbeiten. LCD-TVs sind bekannt dafür, aufgrund einer langsameren Reaktionszeit ein sogenanntes "Ghosting" zu erzeugen. Wie bei den Schwarzpegeln und den Betrachtungswinkeln hat sich dies auch bei LCD-Fernsehern deutlich verbessert, da viele jetzt unter 8 ms bewertet werden, und viele denken, dass es jetzt kein Problem mehr ist. Einige denken jedoch immer noch über leichte Ghosting-Effekte mit LCD. Einige der üblichen Missverständnisse mit Plasma-TVs sind, dass sie nur 5 Jahre halten, das Plasmagas leckt und muss ersetzt werden, und wenn Sie ein Bild auf dem Bildschirm verlassen für ein paar Stunden werden Sie den Bildschirm "einbrennen". Die Plasmen der frühen Generation wurden nicht für sehr lange gehalten, aber in den letzten Jahren beträgt die Lebenserwartung des Plasmabildschirms normalerweise rund 60.000 Stunden ... was übersetzt bedeutet 20 bis 25 Jahre für die meisten Menschen. Dies passt nun sehr gut zur Lebenserwartung von LCD-Fernsehern, und Ihre elektronischen Komponenten sowohl Ihres Plasma-Fernsehers als auch Ihres LCD-Fernsehers sind mit höherer Wahrscheinlichkeit zu erreichen als das Plasma-Panel selbst, so dass dies für beide nicht wirklich praktikabel ist Technologie.Obwohl nicht mehr so ​​viel gehört, die Frage der Gasleck immer noch von Zeit zu Zeit auf. Das Gas innerhalb der Plasmaplatten wird während des Herstellungsprozesses eingeschlossen und es gibt keine Probleme mit dem Gas undicht und muss ersetzt werden. Wenn etwas mit dem Panel selbst schief geht, muss es ersetzt werden. Es kann nicht nachgefüllt, nachgefüllt oder repariert werden, daher ist dies ein Missverständnis. Da das Plasma-TV ein phosphorbasiertes Bild ist, ist es anfällig für das Einbrennen, dh wenn Sie ein statisches Bild (CNBC Ticker-Symbol, Videospiele, etc ) auf dem Bildschirm für längere Zeit, wird es dauerhaft in den Fernseher eingegraben, effektiv ruiniert Ihren Fernseher. Herstellergarantien decken dies nicht ab und dies war ein Problem in den frühen Plasma-TVs. Obwohl es ein sehr reales Problem ist, habe ich das in meinen vielen Jahren im Einzelhandel nur in wenigen Fällen gesehen. Die Plasma-TV-Hersteller haben Schritte unternommen, um dies als ein Anliegen für die meisten Benutzer fast zu beseitigen. Wenn man die Dinge auf die Spitze treibt und nur drei Wochen lang jeden Tag einen Kanal sieht, besteht die Chance, dass es ein Problem wird. In diesem Fall sind Sie besser mit einem LCD-Fernseher, der dieses Problem nicht hat.So, was sind die Vorteile von LCD-TVs? Einige der Vorteile zu LCD-TVs sind sie energieeffizienter als Plasma-Fernseher, sie sind physisch leichter Sie erzeugen ein helleres Bild, und die meisten LCD-Fernseher haben einen entspiegelten Bildschirm. Mehr Energieeffizienz spart nicht nur Stromkosten, sondern spart auch die Lebensdauer Ihrer Elektronik. Die heißere Elektronik läuft, und je härter sie arbeitet, desto kürzer halten sie. Plasma-Fernseher sind in der Regel weniger effizient und produzieren mehr Wärme als LCD-Fernseher. LCD-TVs sind leichter als Plasma-TVs, weil Plasma-TV-Platten mit zwei Glasplatten hergestellt werden, die besonders bei größeren Sätzen einiges an Gewicht hinzufügen. Es ist schön, wenn Sie Ihren Fernseher an die Wand hängen oder ihn bewegen müssen, aber Sie müssen immer noch die gleiche Sorgfalt walten lassen, wenn Sie ihn montieren, da sie immer noch schwer und umständlich zu handhaben sind. Aus dem gleichen Grund LCD In hellen Räumen passen Fernsehgeräte oft besser. Das Glas, das auf Plasmafernsehern verwendet wird, ist meistens sehr reflektierend, dh wenn Sie viel direktes Licht haben, werden Sie mit Ihrem Plasma-Fernseher viel Blendung erleben. Die meisten LCD-TVs haben einen Flachbildschirm oder Blendschutz, der Blendlicht ablenkt und somit fast kein Problem darstellt. Es gibt einige LCD-Fernseher, die einen reflektierenden Bildschirm über dem Panel verwenden. Wenn dies ein Problem ist, sollten Sie es vor dem Kauf überprüfen. LCD-Fernseher sind auch heller als Plasma-Fernseher, was ein Vorteil sein kann, aber nicht immer. In hellen Räumen wird dies bei der Betrachtung helfen, aber in Situationen mit wenig Licht wird oft ein Fernseher mit geringerer Helligkeit ein besseres Bild anzeigen. LCD-Fernseher waren sogar ein bisschen teurer als Plasma-Fernseher sogar vor einem Jahr, aber ihre Preise haben Als die Hersteller herausfanden, wie man größere Platten herstellt, gingen sie schnell zurück, was bedeutet, dass sie mehr kleinere LCD-Panels aus einer größeren Platte "herausschneiden" können. Dies hat die Preise deutlich gesenkt und die Preise sind jetzt viel mehr im Einklang mit Plasma-TVs. Auch bei der neueren 1080p-Auflösung, die eine progressive Auflösung von 1920 x 1080 anzeigt, haben LCD-TVs den Sprung geschafft. Es gibt mehr LCD-TVs in 1080p, obwohl es in den letzten 6 Monaten mehr Plasma-Fernseher mit dieser Auflösung gab.Was denken wir? Es ist schwer definitiv zu sagen, welche Technologie besser ist oder in welche Technologie man investieren sollte Meiner Meinung nach hat Plasma TV immer noch das bessere Bild. Aber natürlich ist das subjektiv, und ich kenne viele Leute, die denken, dass LCD-TV das bessere Bild hat. Für mich ist das Plasma-TV-Bild natürlicher, mit einer genaueren Farbwiedergabe, und es hat immer noch viel bessere Schwarzwerte als LCD-TV. Aber es ist eine schwierige Entscheidung, weil LCD-Fernseher schnell im Preis gefallen sind und die Probleme mit LCD TV wurde stark verbessert, so dass die beiden sehr nah sind. Natürlich wird die Bildqualität gegenüber dem Preis Ihre Entscheidung beeinflussen, aber jetzt können Sie entweder Technologie für einen großen Preis bekommen. Also, welche Dinge sollten Sie berücksichtigen, wenn Sie Ihre Entscheidung treffen? Beachten Sie Ihre Betrachtungssituation. Bist du in einem sehr hellen Raum? Hat Ihr Fernseher direktes Licht? Siehst du meistens den ganzen Tag nur einen Kanal oder Videospiele? Wenn ja, würde ich sagen, ein LCD ist wahrscheinlich der Weg zu gehen. Wenn Sie viele Sportarten beobachten, streng besorgt über die Bildqualität, und Sie sind in einer kontrollierten Lichtumgebung, würde ich einen hochwertigen Plasma-TV empfehlen . Wie auch immer Sie gehen, sowohl Plasma-Fernseher und LCD-Fernseher sind so gut geworden, ich bin sicher, Sie werden nicht enttäuscht sein. http://www.blueechoav.com