Plasma-TV oder LCD-Fernseher? Ein Vergleich

Sowohl Plasma- als auch LCD-Technologien versuchen, die gleichen (in jedem Fall ähnlichen) Ergebnisse zu liefern; Beide werden in flachen und dünnen Fernsehgeräten verwendet. Hier können Sie Seite-an-Seite-Liste von dem, was jeder zu bieten hat, lesen, die der andere nicht tut.Plasma Television Overview1. Plasma-Displays bestehen aus Zellen, die Glasplatten enthalten. Es gibt eine schmale Lücke zwischen den Platten, die mit Neon-Xenon-Gas in Plasma gefüllt ist. Dieses Gas wird aufgeladen, wenn der Plasma-TV elektrisch betrieben wird. Dieses geladene Gas trifft auf Leuchtstoffe (rot, grün und blau) und erzeugt ein Fernsehbild. Jeder rote, grüne und blaue Phosphor ist ein Bildelement, besser bekannt als Pixel.2. Plasma-Fernseher verbrennen Leuchtstoffe, um Bilder zu erzeugen. Das bedeutet, dass es einige der negativen Eigenschaften traditioneller Fernsehgeräte hat, insbesondere: Sie erhalten Hitze und Bildschirm-Brennen von statischen Bildern. Der Bildschirm sendet Strahlung aus. LCD-Fernseher Überblick1. LCD-Displays bestehen aus Schichten (2) aus transparentem Material, die polarisiert und miteinander "verklebt" sind. Eine der Schichten ist mit einer Substanz (Polymer) beschichtet, die einzelne Flüssigkristalle enthält. Wenn elektrischer Strom durch die einzelnen Kristalle geleitet wird, lassen sie Licht durch oder blockieren es. Sobald Sie die Panels richtig eingestellt haben, setzen Sie eine Lichtquelle (Leuchtstoffröhre) ein und das Bild, das das LCD erzeugt, wird sichtbar. 2. Die Flüssigkristalle erzeugen weniger Wärme als die Leuchtstoffe von Plasma- oder CRT-Fernsehgeräten. Die Lichtquelle, die die Bilder sichtbar macht, verbraucht weniger Strom.3. Der Bildschirm gibt keine Strahlung ab. Hier ist eine Liste der Vor- und Nachteile von Plasma- und LCD-TV-Technologien im Verhältnis zueinander. Plasma - besseres Kontrastverhältnis LCD - schlechteres Kontrastverhältnis Plasma - tiefe Dunkelheit LCD - weniger tiefe Dunkelheit Plasma - bessere Sättigung LCD - schlechter saturationPlasma - bessere GenauigkeitLCD - schlechtere GenauigkeitPlasma - Einbrennen von statischen BildernLCD - kein Einbrennen statischer BilderPlasma - einzelne Pixel brennen nicht aus (was zu schwarzen oder weißen Flecken führt, die nicht fixiert werden können, da einzelne Pixel nicht fixiert werden können) LCD -Ja individuell Pixel brennen aus (verursachen schwarze oder weiße Flecken, die nicht repariert werden können, da einzelne Pixel nicht fixiert werden können) Plasma - erzeugt mehr WärmeLCD - erzeugt weniger Wärme Plasma - verwendet mehr EnergieLCD - verwendet weniger Energie Plasma - hat Probleme in höheren LagenLCD - hat keine Probleme bei höhere HöhenPlasma - wiegt mehr (wenn die Bildschirmgröße gleich ist) LCD - wiegt weniger (wenn die Bildschirmgröße gleich ist) Vorteile, die verschwunden sind oder über ToPlasma verwendet werden bessere Bewegungsverfolgung (weniger oder keine Verzögerung bei schnell bewegten Bildern) .LCD Bei schnell bewegten Bildern war die Verzögerung länger. Heutzutage entsprechen LCD-TVS mit 120-Hz-Bildschirmaktualisierungsraten und 240-Hz-Verarbeitung Plasma in Motion-Tracking-Qualität.Plasma verwendet, um deutlich weniger dauern. Allerdings hat neue Technologie das geändert, so dass jetzt Plasma-TVs über 60.000 Stunden Lebenserwartung haben. LCD dauerte länger, über 60.000 Stunden Lebenserwartung.Plasma - war früher die einzige in größeren Größen.LCD - nicht gewohnt, zu verwenden in größeren Größen erhältlich sein. Plasma - Sind immer noch in der Regel billiger als gleich große LCD-TVs, insbesondere EDTV-Plasma-TVs im Vergleich zu HDTV-LCD-TVs. Die Lücke wird jedoch schmaler. Die 1080p-Auflösung Plasma-Fernseher zwischen 37 und 42 Zoll sind in der Regel teurer als die gleiche Größe, 1080p-Auflösung LCD-Fernseher.LCD - sind in der Regel teurer als die gleiche Größe Plasma TV, insbesondere HDTV LCD-TVs vs EDTV Plasma. Die Lücke wird jedoch schmaler. Die 1080p-Auflösung LCD-Fernseher zwischen 37 und 42 Zoll sind in der Regel billiger als die gleiche Größe, 1080p Plasma-TV-Geräte. Schließlich ist ein Nicht-Problem. Einige (Plasma-TV-Hersteller) weisen darauf hin, dass LCD-Fernseher Quecksilber enthalten. Es ist wahr, aber die Menge ist klein und kommt nicht mit den Benutzern in Kontakt. LED-LCD-Fernseher haben überhaupt kein Quecksilber. Welche kaufen Sie? Nun, es liegt an dir. Aber jetzt sind Sie in einer guten Position, um zu entscheiden. Sie müssen nur noch entscheiden, welches TV-Gerät Ihres Unternehmens Sie haben möchten, welche Bildschirmgröße und ein paar andere nervtötende Funktionen (die ich in einem anderen Artikel behandle). Und natürlich, wie viel zu bezahlen. Aber du bist einen Schritt näher dran, den Fernseher in deinem Haus zu haben. http://www.squidoo.com/Samsung-Flat-TVs und http://www.squidoo.com/Vizio_XVT_42_LCD_HDTV_Deals