LCD-Fernseher und LED-Fernseher: Sind sie wirklich anders?

Heutzutage können Sie viele Leute sehen, die Stunden und Stunden damit verbringen, für einen perfekten Fernseher einzukaufen, der die Mitte ihres jeweiligen Wohnzimmers besetzen würde. Mit der allgegenwärtigen Präsenz von immer verwirrenden Vermarktern der Fernsehproduzenten wird die Entscheidung umso schwieriger. Also, lassen Sie uns die Technologien verstehen, bevor Sie Ihr hart verdientes Geld für sie ausgeben. Früher fanden Sie Fernseher mit nur einer Art von Technologie. Sie wurden "CRT TVs" (Kathodenstrahlröhre) genannt. Mit Hilfe von Elektronenkanonen, Spulen und einem fluoreszierenden Bildschirm konnte der CRT-Fernseher ein sichtbares Bild erzeugen. Jetzt gab es Probleme mit dieser Technologie: 1. Für die Herstellung des Fernsehers wurden eine Reihe von Komponenten verwendet, die die Produktion, Reparatur und Wartung schwierig machten2. Die einzelnen Komponenten waren ebenfalls sperrig, was den Fernseher ziemlich schwer machte3. Einige dieser Fernseher hatten das Problem des "Einbrennens von Bildern" (dauerhafte Verfärbung von Bereichen auf elektronischen Displays) und ein Problem des "Bildverlustes" an den Grenzen des Displays4. Diese Fernsehgeräte erzeugten bei niedrigen Bildwiederholfrequenzen merkliches Flimmern5. Sie verbrauchten viel Energie und erzeugten viel Wärme. Um die Nachteile dieser Technologie zu überwinden, begannen die Hersteller mit der Produktion von LCD-Fernsehern (Liquid Crystal Display). Ein LCD ist ein Flachbildschirm, der die lichtmodulierenden Eigenschaften von Flüssigkristallen nutzt. Nun emittieren diese Flüssigkristalle kein Licht mehr selbst, so dass in Fällen, in denen ein höherer Stromverbrauch besteht, eine Hintergrundbeleuchtungsquelle erforderlich ist. Um dies zu verstehen, müssen Sie beachten, dass es zwei Arten von LCDs gibt: "Passive Matrix-LCDs" und "Aktive Matrix-LCDs". Bei passiven Matrix-LCDs wie "Wecker" und "Taschenrechner", bei denen der Stromverbrauch geringer ist, ist eine Hintergrundbeleuchtung normalerweise nicht erforderlich. Vergleichen Sie dies mit "Active Matrix LCDs", wo eine Art Hintergrundbeleuchtung benötigt wird. Nun wurde diese Hintergrundbeleuchtung traditionell mit einer "Kaltkathodenfluoreszenzlampe" (CCFL) in einem LCD-Fernseher erreicht. So überwindet das "CCFL-hinterleuchtete LCD" -Fernsehgerät die Probleme der CRT in der folgenden Weise 1. Sie verwenden keinen Phosphor. Das Problem des "Burn-In" von Bildern wird somit beseitigt2. Sie können so konfiguriert werden, dass sie mit hohen Aktualisierungsraten ausgeführt werden. So ist das Problem des Flimmerns beseitigt3. Im Vergleich zum CRT-Fernseher haben die verwendeten Bauteile ein geringeres Gewicht, so dass die Schwere des Fernsehers reduziert wird4. Sie verbrauchen weniger Energie und erzeugen weniger Wärme, während sie den gesamten Bildschirm gleichmäßig beleuchten5. Es gibt keinen "Bildverlust" an den Grenzen und der gesamte Bildschirm ist sichtbar. Folglich fanden die Hersteller heraus, dass sie diese Fernsehgeräte durch Ändern des Hintergrundbeleuchtungsmechanismus ebenfalls verbessern konnten. Sie stellten fest, dass sie die folgenden Änderungen bewirken konnten1. Reduzieren Sie den Stromverbrauch noch weiter2. Reduzieren Sie die Dicke des Displays noch weiter3. Erhöhen Sie die Bildqualität noch weiter4. Erhöhen Sie die Helligkeit des Displays noch weiter5. Reduzieren Sie das Gewicht des Displays noch mehrDie Hersteller verwendeten LEDs (Light Emitting Diodes) als Hintergrundbeleuchtung anstelle der herkömmlichen CCFL-Quellen und konnten die oben genannten Ziele erreichen. So entstanden die "LED-hinterleuchteten LCD" -Fernseher. Derzeit, wenn Sie einen LCD-Fernseher kaufen, finden Sie keinen echten LED-Fernseher. Die einzigen Dinge, die Sie finden werden, sind LED-Hintergrundbeleuchtungs-LCDs. Erwarten Sie also im Vergleich zu einem "CCFL-hinterleuchteten LCD" nicht, ein radikal anderes Bild zu sehen, obwohl die Bilder, die von den "LED-beleuchteten LCD" -Fernsehern erzeugt werden, tatsächlich viel besser sind. Sogar diese Fernseher können in 4 verschiedene Kategorien eingeteilt werden. Derzeit sind "LED-hinterleuchtete LCDs" auf dem Markt in zwei Varianten erhältlich: "Edge-Lit" und "Full-Array". Bei einem LED-Hintergrundbeleuchtungs-LCD mit Hintergrundbeleuchtung sind LEDs (Light Emitting Diodes) im gesamten Umfang des Fernsehgeräts vorhanden. Die Hintergrundbeleuchtung des Bildschirms wird mit Hilfe sogenannter "Light Guides" erreicht. Diese "Lichtleiter" lenken das Leuchten in Richtung der Mitte des Bildschirms. Die folgenden Vorteile haben diese Art von Fernsehgeräten: 1. Sie sind sehr dünn (bis zu 40% dünner) im Vergleich zu "CCFL-hinterleuchteten LCDs" 2. Sie verbrauchen viel weniger Strom (im Vergleich zu "CCFL-hinterleuchteten LCDs") 3. Sie sind auch sehr viel leichter (in der Tat könnten die meisten von ihnen an der Wand montiert werden) 4. Sie können ein helles Bild mit sehr schönen Farben und tiefem Schwarz erzeugen. Die folgenden sind die Nachteile: 1. Der gesamte Bildschirm wird möglicherweise nicht gleichmäßig beleuchtet (der Bildschirmrand kann heller als die Bildschirmmitte sein) 2. Wahre Schwarztöne werden möglicherweise nicht konsistent über den gesamten Bildschirm erreicht. Beide Varianten: "Edge-Lit" und "Full-Array" -LED-LCDs mit Hintergrundbeleuchtung können tiefe Schwarztöne erzeugen, da die LEDs einfach ausgeschaltet werden können, wenn keine Farbe vorhanden ist Wiedergabe auf dem Bildschirm.Now, für die "Full-Array-LED-Hintergrundbeleuchtung LCDs": In diesen Arten von Fernsehgeräten sind mehrere Reihen von LEDs hinter der gesamten Oberfläche des Bildschirms platziert. Die folgenden sind die Vorteile dieser Art von Fernsehern: 1. Sie sind dünner (im Vergleich zur "CCFL Backlit LCD" -Sorte) 2. Sie verbrauchen viel weniger Strom (im Vergleich zur "CCFL backlit LCD" -Sorte) 3. Sie sind leichter (im Vergleich zur "CCFL Backlit LCD" Variante) 4. Sie können "True Deep Blacks" erzeugen (im Vergleich zu "CCFL-hintergrundbeleuchtetem LCD" und "Edge-Lit LED-hintergrundbeleuchtetem LCD") 5. Die Helligkeit und die Farben sind besser (im Vergleich zu "CCFL-hintergrundbeleuchtetem LCD" und "Edge-Lit LED-hintergrundbeleuchtetem LCD"). Die folgenden Nachteile haben diese Art von Fernsehgeräten: 1. Der "Blooming-Effekt" (siehe unten) beeinflusst die Bildqualität ein wenig2. Etwas dicker und schwerer (im Vergleich zum LED-Hintergrundbeleuchtungs-LCD mit Hintergrundbeleuchtung) Der Grund dafür, dass "LED-Hintergrundbeleuchtungs-LCDs" wahrere Schwarzwerte erzielen können, liegt darin, dass, wenn Schwarz auf einem beträchtlichen Teil des Displays wiedergegeben werden muss Der gesamte Bereich der LEDs kann ausgeschaltet werden, ohne die Anzeigeeigenschaften der anderen LEDs zu beeinflussen. Diese Eigenschaft ist weithin bekannt unter dem Namen: "Local Dimming". Lokales Dimmen führt also zu besseren Schwarztönen, führt aber auch zu einem Effekt, der als "Blooming" bezeichnet wird. Wenn eine helle Farbe (eingeschaltete LEDs) in einem schwarzen Bereich angezeigt wird (LEDs ausgeschaltet - Local Dimming), kriecht die helle Farbe leicht in den angrenzenden schwarzen Bereich (wie ein Halo). Dieser Effekt wird 'Blooming' genannt. Aber hey, es ist immer-so- leicht-wahrnehmbar.So gibt es 4 Arten von "LED Hintergrundbeleuchtung LCDs": 1. "Edge-Lit LED Hintergrundbeleuchtung LCD" ohne "Local Dimming" 2. "Edge-Lit LED Hintergrundbeleuchtung LCD" mit "Local Dimming" 3. "Full-Array-LED-Hintergrundbeleuchtung LCD" ohne "Local Dimming" 4. "Full-Array-LED-Hintergrundbeleuchtung LCD" mit "Local Dimming" (in der Regel das Beste aus der Menge) Ich wiederhole es noch einmal. Es gibt derzeit keinen "True LED TV" auf dem Markt. Ein True LED TV kann wie folgt definiert werden: "Jeder einzelne Pixel sollte die Fähigkeit besitzen, unabhängig aufgehellt oder ausgeschaltet zu werden. Dafür muss eine LED für jeden einzelnen Pixel vorhanden sein. Derzeit auf dem Markt , Ein 'Full-Array-LED-hinterleuchtetes LCD' mit 'Full-HD' (mit einer Auflösung von '1920 * 1080'), hat nur maximal 2000 LEDs, sollte es sich als 'True-LED-TV' qualifizieren Seien Sie 2073600 LEDs. "Also, holen Sie sich jetzt Ihren Fernseher. Bleiben Sie dran! Um über die neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Technologie auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie 'The GadgetCrat': [http://www.thegadgetcrat.in] Für Analysen zu den neuesten Entwicklungen in der Technologie besuchen Sie 'TechBlog': [http: //www.thegadgetcrat .in / techblog]